COAR

 

Weiterführende Literatur

Wenn Sie sich intensiver mit der Thematik Open Access auseinandersetzen möchten, dann können Sie das mit Hilfe der hier aufgeführten Literatur tun.

Für einen raschen Einstieg in die Thematik bieten sich vor allem an:
 
  • Informationsplattform Open Access
    Die Informationsplattform open-access.net hat das Ziel, den steigenden Informationsbedarf zum Thema "Open Access" zu decken. Sie bündelt bislang verstreute Informationen und bereitet diese für verschiedene Zielgruppen und Szenarien spezifisch auf. Sie ist die erste und beste Anlaufstelle für Informationen zum Thema Open Access in deutscher Sprache. 
     
  • FAQ - Frequently asked Questions zu Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht (PDF)
    Die FAQ-Liste, die von der Allianz der Wissenschaftsorganisationen zusammengestellt und veröffentlicht (30. Juni 2011) wurde, beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema Open Access sehr verständlich und anschaulich. 

 

Literaturliste: 

  • Christoph Bruch, Thomas Pflüger (2014): Das Zweitveröffentlichungsrecht des § URHG § 38 Abs. URHG § 38 Absatz 4 UrhG – Möglichkeiten und Grenzen bei der Anwendung in der Praxis. In: Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht (ZUM), 58 (5), S. 389-394.
    hdl:10013/epic.43474.d001
  • Eric W. Steinhauer (2014): Gesetzliche Regelungen zur Förderung von Open Access. Ein kurzer Problemaufriss anlässlich eines neuen argentinischen Gesetzes. In: Bibliotheksdienst 48, 2014, Heft 3-4, S. 248-253.
  • Jens Klump (2012): Offener Zugang zu Forschungsdaten. Open Data und Open Access to Data – Die ungleichen Geschwister. In: Ulrich Herb (Hrsg.): Open Initiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft, Saarbrücken 2012, S. 45-53. Auch in print-Form erhältlich: ISBN: 978-3-86223-062-4. http://universaar.uni-saarland.de/monographien/volltexte/2012/87/

  • Ulrich Herb (2012): Offenheit und wissenschaftliche Werke: Open Access, Open Review, Open Metrics, Open Science & Open Knowledge. In: Ders. (Hrsg.): Open Initiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft, Saarbrücken 2012, S. 11-44. Auch in print-Form erhältlich: ISBN: 978-3-86223-062-4. http://universaar.uni-saarland.de/monographien/volltexte/2012/87/