COAR

 

Zweitveröffentlichungen

Foto: momius / Fotolia

Was sind Zweitveröffentlichungen?

Bei Zweitveröffentlichungen (Grüner Weg des Open Access) handelt es sich um eine Parallelveröffentlichung bereits erschienener Publikationen in elektronischer Form. Eine Zweitveröffentlichung ist auf dem Publikationsserver OPUS der Universität Stuttgart erhöht die Verbreitung Ihrer Forschungsergebnisse. Für die Zweitveröffentlichung müssen nach UrhG § 38,4 folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Erstveröffentlichung liegt ein Jahr zurück.
  • Die Publikation ist im Rahmen einer mindestens zur Hälfte mit öffentlichen Mitteln geförderten Forschungstätigkeit entstanden.
  • Die Publikation wurde in einem mindestens zweimal jährlich erscheinenden Periodikum veröffentlicht.
  • Die Zweitveröffentlichung dient keinem gewerblichen Zweck.

Weiterführende Informationen

Wertvolle Informationen zur Zweitveröffentlichung bieten die FAQs der Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen.